RosenDahlienHollands GärtenSchattenpflanzenLinks

Boomkamps Garden lag in der Nähe von Enschede in Borne, leider ist der Garten und das Gartencenter seit Dezember 2015 geschlossen. Hier konnte man sich zu jedem Gartentyp, Anregungen holen, die man dann von den Gärtnern umsetzten lassen kann oder die man mit den angebotenen Pflanzen und Zubehör selbst pflanzen kann. Da die Bilder aber für sich sprechen, lasse ich die Bilder weiter zur Ansicht, auch wenn der Garten nicht mehr besucht werden kann.

Pokal mit Petunien Viktorianisches Glashaus Millions Bell
  Seerose  
Rosmarin im Pokal Kleine Skulptur vor Blütenhartriegel Frühlingsimpression 
Margarite Pflanzarrangement Storchenschnabel - schöner Bodendecker
Japangarten  Skulpturengruppe Mohn
  Kleine Skulptur im Japangarten Outdoorküche
 Ada Hofmann hat sich einen Namen gemacht, naturnahe Teiche, Bäche und Wasserquellen zu gestalten, die ohne chemische Mittel sauber und klar sind. Der Garten ist seit diesem Jahr wieder geöffnet. Ich hoffe ich kann im September einen ersten Besuch um diese Jahreszeit wagen. Freu mich riesig und bin auf den Garten im Herbst gespannt.
     
     
     
Fingerhut   Akazie
  Blumenhartriegel mit Samen   
Hosta und Lauchblüten Rund um den Garten gibt es eine Eulenroute Freilandorchideen
     
Eine Empfehlung sind die Gärten von Appeltern, dieses Jahr 2017 erstmalig besucht, ein wirklich sehenswerter Besuch. Im Winter wenn wir in unserem neuen Garten etwas Ruhe finden, wird es sicher auch Bilder geben.Einer der am meisten beworbenen Gärten ist Schloss Arcen. Für den stolzen Eintrittspreis von 18 Euro pro Person wird dem Gartenliebhaber allerdings einiges zugemutet. Der Park ist von der Anlage und dem was eigentlich geboten wird, tatsächlich einmalig. Für mich zeigte sich der Garten jedoch bei meinem Besuch 2014 in solch einem ungepflegten Zustand, dass ich den Eintrittspreis als Unverschämtheit betrachte. Das schöne Parterre ist herausgewachsen und man kann über die hohen Hecken gar nicht mehr schauen. Wunderschöne große Buchsskulpturen waren total ausgewachsen, die Rosenbeete ungepflegt. Überall fand man schmutzige Ecken, umgefallene Zäune, abgebrochene Zweige, eine ehemals sehr interessant angelegte Minigolfbahn ist vergammelt, mit Moos überwuchert. Der kleine Ort selbst ist wunderschön und unbedingt ansehenswert. Das Geld für den Garten sollte man jedoch sparen.
Hier gibt es noch einige phantastische Bilder von der Floriade 2012
Home * Kochen * Halle * Garten* Harz * Hobby * Mongolei * Fotogalerie 
Letzte Änderung: 02.September
2017