Botanischer Garten   Der Botanische Garten der Stadt Halle (Saale) existiert seit 300 Jahren und wurde als Arzneigarten der hallischen Universität im Jahr 1694 angelegt. Eine große Anzahl an verschiedenen Pflanzenformen und -arten der verschiedensten Lebensbereiche werden gezeigt. Heute wird der Garten immer noch von der Martin-Luther-Universität bewirtschaftet. Vom Frühjahr mit blühenden Wiesen bis in den Herbst ist der Garten immer einen Besuch wert.
       
Wenn Ihr die Bilder größer sehen möchtet, bitte auf die Bilder doppelklicken!  

   
Schachbrettblume   Annemonen   Aronstab

   
Kaiserkrone   Teichbewohner   Farn
   
Schwiegermutterstuhl   Kakteen im Kakteenhaus   Wolfsmilchgewächse
   
Seerosen   im Viktoriahaus   Seerosen
   
Im Viktoriahaus   Krötenlilie   Im Palmenhaus
   
Viktoria   Seerose   Herbst im Viktoriahaus
   
Zieringwer   Sukkulenten   Sternwarte

 

 

         

 

 

Sukkulenten   Libellen am Teich   Herbstzeitlose

Home  Mongolei  Halle (Saale)  Fotografie  Hobby & Co  Harztipps Kochen im Netz  Was blüht denn da?