gubheinicke

Zoo Halle

Der hallesche Zoo blickt auf eine über 100jährige Geschichte zurück. Es begann mit 196 Tieren in 94 Arten. Heute zeigt der Zoo seinen Besuchern über 1700 Tiere in 250 Arten. Der 130 Meter  hohe Reilsberg bietet auf 9 Hektar Fläche ausreichend Platz für die Tiere. Die neuen Raubtierhäuser bieten interessante Einblicke in das Leben der Tiere und besonders wenn es Tiger- oder Löwenbabys gibt, kann man den Kleinen den ganzen Tag lang zusehen.

Der hallesche Zoo ist ein Bergzoo, von dem man einen herrlichen Blick über die Stadt genießen kann. Der Zoo bietet für Groß und Klein viel zum Staunen. Besonders schön ist die Fliederblüte im Mai. 

“Es müssten nicht immer die großen Tiere sein, die Freude bereiten.”